Feldenkrais und Hören

Feldenkraisische Ohr-Häppchen

Haben Sie das Gefühl, nicht mehr optimal zu hören oder hat Ihnen jemand gesagt, dass Sie schlechter hören? Sie haben den Wunsch, diesem Manko zu begegnen? In diesen Workshops schulen Sie Ihre Aufmerksamkeit im Hören und beim Bewegen. Die Faszination beim Bewusstwerden des Zusammenspiels von Hören und Bewegen eröffnet neue Möglichkeiten.


Ihr Gewinn ist besser zu hören, mehr zu verstehen und sich sicher zu bewegen.

8 Workshops in der Feldenkrais-Praxis an der Bahnhofstrasse 28 in Laufen
mit Annelise Kohler (Feldenkrais-Lehrerin) und Gisela Schnell Kocher (Hör-Trainerin)

 

Daten: 5. Feb., 2. April, 7. Mai, 11. Juni, 2. Juli, 10. Sept., 5. Nov., 3. Dez. 2022

 

Kurszeit:

Samstag, jeweils von 10 bis 13 Uhr

 
Kosten:

CHF 90 pro Workshop.

Jeder Workshop ist einzeln buchbar
Gruppengrösse max. 5 Teilnehmende

Die Workshops sind auch für bestehende Gruppen ab vier Personen an individuellen Daten buchbar

 

 

THEMEN

 

Die Freundschaft von Augen und Ohren

Wir alle wünschen uns, uns vertrauensvoll und sicher in der Welt zu bewegen. Wir nutzen in diesem Workshop die unterschiedlichen Fähigkeiten von Augen und Ohren dafür spielerisch. In der wohltuenden Ergänzung der beiden Sinnesorgane erleben wir, was dieser Wunsch für uns bedeuten kann.

 

Watte in den Ohren – Höreinschränkungen aktiv begegnen

Kennen Sie diese Momente, wo plötzlich alles anders klingt? Scheint es so, als ob Sie nicht mehr gut hören? Es ist ein Gefühl als ob sich Gewichte verschoben hätten. Über Bewegung erfahren wir Spannungsausgleich und mit einfachen Übungen geben wir unseren Ohren Raum zurück.

 

Rinks und lechts hören – Balance finden

Ich höre einen Vogel pfeifen und bin etwas verwirrt darüber, woher jetzt sein Triliri kommt – von rechts oder von links, oder vielleicht doch von oben? Um uns sicher zu bewegen, müssen wir Geräusche und Klänge orten können. Etwas erstaunt erfahren wir, wie verschieden wir auf jeder Seite wahrnehmen. Dabei schärft sich unser Balancegefühl.

 

Die Ohren sitzen auf der Treppe – Gleichgewicht

Sie bewegen sich gerne, sind aktiv und vertrauen Ihrem Gleichgewicht. Trotzdem kann es Situationen geben, die diese Sicherheit schwinden lassen. Durch innere Beweglichkeit erfahren wir Durchlässigkeit und finden Stabilität.

 

Ohrengymnastik – Mittelohr-Muskel-Training

Wissen Sie, dass wir in den Mittelohren kleine, äusserst aktive und starke Muskeln haben? In diesem Workshop lernen Sie eine Fülle von Möglichkeiten kennen, die Ihre Mittelohrmuskeln trainieren und erfahren die wohltuenden Effekte dieser Übungen.

 

Frieden in den Ohren der Ohr-Wurm

Unser Gehör öffnet uns den Zugang zu unseren vielfältigen Erfahrungen, die im Gehirn gespeichert werden. Nicht selten bleiben Melodien oder Geräusche in unseren Ohren und damit auch in unserem Gehirn hartnäckig hängen. Durch Bewegungsvariationen geben wir dem Körper, dem Gehirn und auch unsren Ohren neue Möglichkeiten. Der „Hirn-Wurm“ wird gelöscht und der Ohrwurm verabschiedet sich.

 

Stimme und Gehör die wohldosierte Spannung

Sprechen oder singen Sie am liebsten unter der Dusche? Sie sprechen oder singen danach in einem anderen Raum  – und aus ist es mit dem Wohlgefühl.
Unsere Stimme findet ihren Platz in uns, dies mit Muskelsinn, Tastsinn und innerem Hörsinn, und sie wird getragen von wohldosierter Spannung. Diesem Spannungs-Spiel gehen wir nach und erleben unsere Stimme klarer.

 

Mit gespitzten Ohren sprechen ein Ohrenöffner

War Ihnen auch schon danach, die Stirne kraus zu ziehen, die Augen zuzukneifen, wenn jemand undeutlich spricht?
Lippen, Zunge und unsere gesamte Gesichtsmuskulatur sind für eine deutliche Aussprache verantwortlich. Dabei werden unsere Mittelohrmuskeln trainiert. Unser eigenes Sprechen wird deutlich und das Hören geschärft.

 

 

Anmeldung:

per Mail oder telefonisch mit den Angaben Ihrer Adresse, der E-Mail und der telefonischen Erreichbarkeit direkt an die beiden Kursleiterinnen:

 

Annelise Kohler 

annelise.kohler@bluewin.ch
oder 079 / 474 64 42

 

Gisela Schnell Kocher

gel13und@gmail.com
oder 078 / 951 09 13



Kursort    

Praxis für Feldenkrais, Bahnhofstrasse 28, 4242 Laufen